Tierschutzverein
Heppenheim

Sammy

Viele Grüße von Sam 01.10.2021:

Seit 14 Tagen bin ich in meinem neuen Zuhause und finde es richtig toll. Mein neues Frauchen läuft mit mir schöne Runden spazieren und ich lerne viele neue Leute kennen. Da mein Frauchen aber auch im Tierheim hilft, bin ich auch öfters mal dort und schaue nach meinen Kumpels (die hoffentlich auch bald ein neues Zuhause finden). Abends bin ich rechtschaffen müde und freue mich immer tierisch, wenn meine Hunde-Mitbewohnerin abends nach Hause kommt. Von ihr lerne ich auch viel!!

Wenn ich mich dann eingelebt habe, wollen wir sogar mal auf den Hundeplatz, - mal sehen wie das wird..♥

 

**************************************************************************************

Sammy wurde abgegeben, weil seine Besitzer überfordert mit ihm waren.

Der kastrierte Rüde zeigte sich bei uns anfangs sehr unsicher. Mittlerweile zeigt er sich uns gegenüber sehr zutraulich. Mit neuen Situationen kann Sammy nur bedingt umgehen. Wenn er einen Menschen kennt und mag, vertraut er ihm und würde ihn dann auch beschützen. Mit Hündinnen versteht er sich gut, Rüden geht er aus dem Weg.
Alleine bleiben ist überhaupt nicht seine Stärke. Dafür ist er aber stubenrein. Er geht gerne spazieren, läuft locker an der Leine und ist generell ein aktiver Hund.

 

Geschlecht männlich
Rasse Mischling
Größe -
Kastriert
Geburtsdatum 20.10.2019
Im Tierheim seit 13.06.2021

Zurück

Vermittlung

Gesundheit

Unsere Hunde wurden einem Tierarzt vorgestellt und sind gegen Tollwut, Parvovirose, Staupe, Hepatitis und Leptospirose geimpft.
In der Regel sind sie mit einem Microchip gekennzeichnet. (Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Tier bei Tasso.net oder Findefix.com registrieren)

Schutzgebühr und Vertrag

Bei einer Vermittlung wird eine Schutzgebühr zwischen 200,- und 250,- Euro erhoben.
Unsere Hundeoldies vermitteln wir auf Spendenbasis. (Zur Zeit sind nur Zahlungen in bar möglich)
Für den Schutzvertrag benötigen wir Ihren Personalausweis. Sie bekommen bei Adoption eine Kopie des Vertrages mit.
Für den sicheren Transport des Hundes nach Hause, brauchen Sie ein passendes Halsband/Geschirr und eine Leine.

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 7.