Tierschutzverein
Heppenheim

Akira

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tierheims,

seit Sonntag Nachmittag ist Akira jetzt bei uns in Bünde in ihrem neuen Zuhause angekommen. Fahrt hat sehr gut geklappt, sie war brav im Kofferraum. Alle 90 Minuten eine Pause waren dann für sie auch sehr schön. Nach dem Kennenlernen der neuen Unterkunft waren die ersten Spaziergänge recht entspannt. Durchschlafen ist noch nicht drin, aktuell will sie noch 1-2 mal Nachts raus, kennt sie ja auch nicht anders, wird aber besser (heute Nacht nur einmal). Im Haus ist sie völlig ruhig, draußen auch, außer andere Hunde kommen uns entgegen, die auch schon stark nach vorne ziehen. Sie ist aber gut abrufbar (dank der netten Gassigeherin, die sich 15 Monate um sie gekümmert hat). In den letzten Tagen ist sie mit meiner Frau jeweils ca. 6 km gelaufen, das fand sie schön, war davon aber nur kurz erschöpft. Im Haus ist sie völlig ruhig (kein Bellen), draußen im Normalfall auch, außer etwas ist besonders aufregend. Auch hier gut abrufbar. Wenn sie Wild entdeckt, dann merkt man schon ihren Jagdtrieb! Vögel, vor allem Störche und Tauben (warum auch immer) findet sie besonders spannend. Igel bedürfen ebenfalls einer erhöhten Aufmerksamkeit, da steht sie gerne an. Da in der Nachbarschaft einige Katzen frei herum laufen, sind da auch die ersten Kontakte gemacht. Katzen findet sie spannend, leider sind die meisten hier dumm und bleiben stehen. Die schlauen gehen ihr aus dem Weg, denn sie wissen schon was da auf der anderen Seite steht. Wir waren mittlerweile ein paar mal schwimmen, was sie liebt. Heute habe ich ihr dann im Garten aber noch einen Pool aufgestellt, damit sie sich auch Zuhause abkühlen kann.
 
Mit freundlichen Grüßen!
Geschlecht Weiblich
Rasse großer Münsterländer
Kastriert -
Geburtsdatum 11.02.2020
Im Tierheim seit 28.04.2022

Vermittlung

Gesundheit

Unsere Hunde wurden einem Tierarzt vorgestellt und sind gegen Tollwut, Parvovirose, Staupe, Hepatitis und Leptospirose geimpft.
In der Regel sind sie mit einem Microchip gekennzeichnet. (Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Tier bei Tasso.net oder Findefix.com registrieren)

Schutzgebühr und Vertrag

Bei einer Vermittlung wird eine Schutzgebühr zwischen 250,- und 350,- Euro erhoben.
Unsere Hunde-Oldies vermitteln wir auf Spendenbasis. (Zur Zeit sind nur Zahlungen in bar möglich)
Für den Schutzvertrag benötigen wir Ihren Personalausweis. Sie bekommen bei Adoption eine Kopie des Vertrages mit.
Für den sicheren Transport des Hundes nach Hause, brauchen Sie ein passendes Halsband/Geschirr und eine Leine.

Eine Anfrage stellen

Was ist die Summe aus 9 und 8?