Tierschutzverein
Heppenheim

Jakob

Jakob kam über das Amt zu uns und wurde 2011 geboren.


Trotz seines hohen Alters liebt der gemütliche Rüde Spazierengehen und Schmuseeinheiten. Er ist gerne beim Menschen und freut sich immer über seine Bezugspersonen.
In seinem neuen Zuhause sollten wenige Stufen sein, da seine Gelenke nicht mehr die Jüngsten sind. Er hat tatsächlich noch Jagdtrieb wenn es um Rehe geht und sollte daher nicht ohne Leine laufen. Wie es bei Katzen aussieht, haben wir noch nicht getestet.
Jakob hat eine leichte Niereninsuffizienz und bekommt spezielles Futter und Tabletten. Auf einem Auge ist er komplett blind, was ihn aber nicht besonders einschränkt.
Wir suchen ein Zuhause für den lieben Opi, in dem er viel Liebe bekommt. Er verträgt sich mit allen Hunden, kommt aber auch ohne sie aus. Kinder im Haushalt sollten kein Problem sein, sie sollten ihm aber auch seine Ruhezeit lassen.

Geschlecht Männlich
Rasse Mischling
Kastriert
Geburtsdatum 01.01.2011
Im Tierheim seit 30.03.2023

Vermittlung

Gesundheit

Unsere Hunde wurden einem Tierarzt vorgestellt und sind gegen Tollwut, Parvovirose, Staupe, Hepatitis und Leptospirose geimpft.
In der Regel sind sie mit einem Microchip gekennzeichnet. (Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Tier bei Tasso.net oder Findefix.com registrieren)

Schutzgebühr und Vertrag

Bei einer Vermittlung wird eine Schutzgebühr zwischen 250,- und 350,- Euro erhoben.
Unsere Hunde-Oldies vermitteln wir auf Spendenbasis. (Zur Zeit sind nur Zahlungen in bar möglich)
Für den Schutzvertrag benötigen wir Ihren Personalausweis. Sie bekommen bei Adoption eine Kopie des Vertrages mit.
Für den sicheren Transport des Hundes nach Hause, brauchen Sie ein passendes Halsband/Geschirr und eine Leine.

Eine Anfrage stellen

Was ist die Summe aus 8 und 1?