Tierschutzverein
Heppenheim

Jessy

Jessy kam über das Veterinäramt zu uns, da sie viel zu jung und ungeimpft nach Deutschland kam.
Wir waren unsicher, zu welchen Rassen sie gehört und haben einen DNA-Test machen lassen: Dogo Argentino, American Bulldog, Boxer Mix. Da Jessy somit leider in einigen Bundesländern zu den Listenhunden zählt, gelten gewisse Auflagen, die erfüllt werden müssen. Über diese sollte man sich vor der Adoption informieren!

Bei uns zeigt sich die liebenswerte, gutmütige Hündin als sehr verschmust, neugierig und anhänglich. Alterstypisch ist sie sehr lebhaft und genießt lange Spaziergänge. Jessy beherrscht noch keine Grundkommandos oder Ähnliches. Hundeschule ist nach der Adoption ein Muss!
Die junge Dame liebt andere Hunde und ist super verträglich mit allen. Sie spielt liebevoll und nicht zu grob und ist somit ein toller Familienhund.

 

Geschlecht weiblich
Rasse Dogo Argentino-Boxer-Mix
Größe -
Kastriert -
Geburtsdatum 28.01.2021
Im Tierheim seit 10.04.2021

Zurück

Vermittlung

Gesundheit

Unsere Hunde wurden einem Tierarzt vorgestellt und sind gegen Tollwut, Parvovirose, Staupe, Hepatitis und Leptospirose geimpft.
In der Regel sind sie mit einem Microchip gekennzeichnet. (Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Tier bei Tasso.net oder Findefix.com registrieren)

Schutzgebühr und Vertrag

Bei einer Vermittlung wird eine Schutzgebühr zwischen 200,- und 250,- Euro erhoben.
Unsere Hundeoldies vermitteln wir auf Spendenbasis. (Zur Zeit sind nur Zahlungen in bar möglich)
Für den Schutzvertrag benötigen wir Ihren Personalausweis. Sie bekommen bei Adoption eine Kopie des Vertrages mit.
Für den sicheren Transport des Hundes nach Hause, brauchen Sie ein passendes Halsband/Geschirr und eine Leine.

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 2.