Tierschutzverein
Heppenheim

Kati

Kati wurde uns wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz übereignet.

Schäferhundtypisch zeigt sie sich lernwillig, intelligent, aufgeweckt und temperamentvoll. Grenzen hat sie leider bisher noch nicht gesetzt bekommen. Aufgrund ihres Alters benötigt sie noch viel Erziehung und Auslastung. Hundeschule ist hierbei empfehlenswert, damit sie vorallem auch den Kontakt zu anderen Hunden nicht verliert.

Wir wünschen uns für Kati eine Familie, die sich einer neuen Aufgabe stellen möchten. Schäferhundliebhaber sind herzlich willkommen. Gegen einen souveränen Ersthund haben wir auch nichts einzuwenden. Kinder im Haushalt sollten standfest sein.

Geschlecht Weiblich
Rasse Schäferhund
Kastriert -
Geburtsdatum 15.05.2022
Im Tierheim seit 09.11.2022

Vermittlung

Gesundheit

Unsere Hunde wurden einem Tierarzt vorgestellt und sind gegen Tollwut, Parvovirose, Staupe, Hepatitis und Leptospirose geimpft.
In der Regel sind sie mit einem Microchip gekennzeichnet. (Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Tier bei Tasso.net oder Findefix.com registrieren)

Schutzgebühr und Vertrag

Bei einer Vermittlung wird eine Schutzgebühr zwischen 250,- und 350,- Euro erhoben.
Unsere Hunde-Oldies vermitteln wir auf Spendenbasis. (Zur Zeit sind nur Zahlungen in bar möglich)
Für den Schutzvertrag benötigen wir Ihren Personalausweis. Sie bekommen bei Adoption eine Kopie des Vertrages mit.
Für den sicheren Transport des Hundes nach Hause, brauchen Sie ein passendes Halsband/Geschirr und eine Leine.

Eine Anfrage stellen

Bitte rechnen Sie 6 plus 7.