Tierschutzverein
Heppenheim

Lotte

Seit 5. November 2022 lebt Lotte bei uns in der schönen Heppenheimer Altstadt. An ihr neues
Zuhause hat sie sich sehr schnell gewöhnt. Auch ihre Ruhe- und Schlafplätze hat sie schnell erkannt
und gut angenommen.
Es ist für uns alle nicht nachvollziehbar, weshalb Lotte eine so lange Zeit kein neues Zuhause finden
konnte.
Beim Trinken verliert Lotte häufig viel Flüssigkeit direkt wieder über ihre Lefzen und es passiert
regelmäßig, dass sie beim Hinsetzen etwas Luft durch ihren Darm ausstößt und sich dann verwundert
umschaut.
Die Spaziergänge, egal ob auf dem Feld oder auch durch die Stadt, gestalten sich nach wie vor sehr
spannend und aufregend. Begegnungen mit anderen Vierbeinern, Radfahrern, Joggern sind für alle
Beteiligten noch eine Herausforderung. Hier gibt es derzeit noch Optimierungsbedarf.
Suchspiele und der „Kong“ gehören, neben regelmäßigem Ausruhen, zu Lottes
Lieblingsbeschäftigungen.
Die Beziehung zu Lottes Frauchen wird von Tag zu Tag besser und vertrauensvoller. Auch zu ihrem
neuen Herrchen konnte sie nach ein paar Startschwierigkeiten und zerrissenen Jacken ein
Vertrauensverhältnis aufbauen.
Auch Großmutter Eva kümmert sich mehr als liebevoll und besorgt regelmäßig neues Spielzeug. Ihr
leibliches Wohl und die ausgiebige Futteraufnahme hat Großmutter Eva stets im Blick.
Sollte es zeitlich mit den geplanten Spaziergängen eng werden, springt jedes Familienmitglied gerne
ein. Lotte ist somit vollkommen in unserer Familie angekommen.
Zukünftig soll sich Lotte mit einem professionellen Training noch besser in das gesellschaftliche Leben
einfinden.
Wir freuen uns alle sehr auf die gemeinsame bevorstehende Zeit.
Geschlecht Weiblich
Rasse Malinois-Boxer-Mix
Kastriert
Geburtsdatum 21.02.2019
Im Tierheim seit 15.01.2021

Vermittlung

Gesundheit

Unsere Hunde wurden einem Tierarzt vorgestellt und sind gegen Tollwut, Parvovirose, Staupe, Hepatitis und Leptospirose geimpft.
In der Regel sind sie mit einem Microchip gekennzeichnet. (Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Tier bei Tasso.net oder Findefix.com registrieren)

Schutzgebühr und Vertrag

Bei einer Vermittlung wird eine Schutzgebühr zwischen 250,- und 350,- Euro erhoben.
Unsere Hunde-Oldies vermitteln wir auf Spendenbasis. (Zur Zeit sind nur Zahlungen in bar möglich)
Für den Schutzvertrag benötigen wir Ihren Personalausweis. Sie bekommen bei Adoption eine Kopie des Vertrages mit.
Für den sicheren Transport des Hundes nach Hause, brauchen Sie ein passendes Halsband/Geschirr und eine Leine.

Eine Anfrage stellen

Was ist die Summe aus 3 und 6?