Tierschutzverein
Heppenheim

Emil

Emil kam als Abgabetier zu uns.
Er war bereits vermittelt, kam aber wieder zurück, da er mit dem Hund der Familie nicht zurecht kam.

Er ist sehr menschenbezogen und weiß die ruhigen Momente in denen geschmust wird, zu schätzen.
Durch einen Unfall und der darauf folgenden OP , kann es sein, dass er nicht mehr das richitige Gefühl dafür hat, wann es Zeit ist zur Toilette zu gehen. Dadurch kann es schon mal vorkommen, dass er das ein oder andere "Knoddel" neben dem Katzenklo hinterässt.
Er bekommt Herztabletten (ca. 15€/Monat) und regelmäßig Laktulose verabreicht, um einer Verstopfung vorzubeugen. Ansonsten ist er super fit und ein gemütlicher Zeitgenosse.

Wir suchen für ihn ein Heim entweder mit Freigang in einer sehr beruhigten Gegend, oder als Wohnungskater mit Balkon, Terrasse oder Wintergarten. Er möchte am Liebsten das einzige Tier im Haus sein.

Geschlecht männlich
Rasse EKH
Größe -
Kastriert
Geburtsdatum 01.07.2010
Im Tierheim seit 16.10.2021

Zurück

Vermittlung

Gesundheit

Unsere Katzen wurden einem Tierarzt vorgestellt, sind kastriert und gegen Schnupfen, Tollwut und Katzenseuche geimpft.
Alle Katzen wurden auf Leukose und FIV getestet. In der Regel sind alle Katzen mit einer Tattoonummer gekennzeichnet.
(Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Tier bei Tasso.net oder Findefix.com registrieren)

Schutzgebühr und Vertrag

Bei einer Vermittlung wird eine Schutzgebühr erhoben. Die Höhe des Betrags richtet sich nach Alter, Impf- und Kastrationsstatus.
Unsere Katzenoldies vermitteln wir auf Spendenbasis. Bitte beachten Sie, dass wir nur Bargeld entgegen nehmen können.
Bitte bringen Sie am Tag der Abholung unbedingt Ihren Personalausweis mit und eine Katzentransportbox für den Transport ins neue Zuhause.

 

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 2?